4. Bluesfestival, 29.03.2019, Mettmann

Artikelnummer: 201909226

Michael van Merwyk // Steve "Big Man" Clayton // Dave Kelly

Freitag, 29.03.2019, 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

Location
Aula Konrad-Heresbach-Gymnasium
Laubacher Straße 13 , 40822 Mettmann

Veranstalter
Stadt Mettmann, Kulturabteilung, Neanderstraße 85, 40822 Mettmann

Normalpreis
inkl. Gebühren

23,80 €

Endpreis* , (LASTMINUTE-AK)

sofort verfügbar
St.


4. Bluesfestival Mettmann

Im März kommen Bluesfans in Mettmann wieder auf ihre Kosten

Am 29. März hat das Warten ein Ende: die vierte Auflage des "Bluesfestival Mettmann" holt wieder internationale Bluesmusiker in die Stadt.

Ben Pieker, der das Festival in Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Mettmann organisiert,konnte diesmal Michael van Merwyk (GER), Steve „Big Man“ Clayton (UK) und Dave Kelly (UK) für Mettmann gewinnen.

www.bluesnight.nrw/mettmann

Michael van Merwyk

Seit 1984 ist Michael van Merwyk mit zahlreichen Projekten wie „MvM & Bluesoul“, „Dozzler & Merwyk“, „Garner & Merwyk“ und vielen weiteren Könnern der Blues-Szene international erfolgreich unterwegs. Nun kommt er auch an den Niederrhein.

Sein Stil ist unverkennbar: autodidaktisch und emotional. Seine Stimme brummelt wie eine Mischung aus Dr. John und Johnny Cash, sein Gitarrenspiel ist funky wie Johnny Guitar Watson und rau wie Albert King.

Seine musikalische Persönlichkeit ist bei internationalen Musikern und Veranstaltern gleichermaßen beliebt. So wurde er als einer der wenigen Europäer sogar zweimal auf das renommierte „Lucerne Bluesfest“ eingeladen und spielte auf CDs von u.a. Larry Garner und Big Daddy Wilson, die er auch häufig auf Ihren Tourneen als Musiker begleitet.

www.bluesoul.de

Steve „Big Man“ Clayton

Steve „Big Man“ Clayton – „The Boogie Man From Birmingham“ hat sich mit Leib und Seele dem Blues & Boogie-Woogie verschrieben.

Seine unverwechselbare Art, wie der 3-fache Gewinner des British Blues Awards die Tasten seines Klaviers spielt, ist ein Genuss für den Boogie- und Bluesfan. Auf seinen Konzerten kombiniert er gekonnt seine zahlreichen Eigenkompositionen mit der Musik der Großen aus längst vergangenen Zeiten. Von ihnen hat er gelernt, ihre Kompositionen achtet er und präsentiert sie in seiner ganz persönlichen Interpretation dem Publikum.

Steve "Big Man" Clayton nimmt sie mit auf eine unterhaltsame Reise durch Blues, Boogie-Woogie und Rock ’n‘ Roll. Seine Hände fliegen förmlich über die Tasten des Flügels und sein linker Fuß stampft hörbar den Rhythmus auf den Boden, wenn er seinen Boogie spielt.

www.steve-bigman-clayton.com

Dave Kelly

In den 60er Jahren entdeckte Dave seine Liebe zum Blues, inspiriert vom ersten Bob Dylan Album. 1967 stieg er in die John Dummer Blues Band ein, die in ganz Europa überaus erfolgreich war. Seine großartige Karriere begann.

Nach einigen erfolgreichen Jahren als Solist zog es ihn 1979 in die „The Blues Band“ die bis heute europaweit erfolgreich ist und im letzten Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte.

In über 50 Jahren Bühnenkarriere hat Dave mit vielen Größen wie Buddy Guy, Junior Wells, Freddie King, Lowell Fulson, der Allman Brothers Band, Bill Payne oder James Burton gespielt.

www.thebluesband.net/bio/DaveKelly.html


Künstler: Weitere
Genre: Blues Boogie Woogie
Veranstaltungsreihe: Bluesnight.NRW
Stadt: Mettmann
Sprache: englisch

Geschenkverpackungen