+++ Terminänderung +++ Markus Krebs, 11.12.2018, Duisburg +++ Neuer Termin Mittwoch 19.12.2018 +++ Tickets behalten Gültigkeit +++

Leider wurde zu Ihrem Suchbegriff nichts gefunden. Bitte versuchen Sie einen anderen Suchbegriff

Livemusik im Beans

rogschmusic präsentiert im "Beans", Western Saloon und Teil der beliebten Freizeitgastronomie "Interpool", die durch ihre Billardtische und Bowlingbahnen über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist, ab September die neue Konzertreihe "Livemusik im Beans".

Die 7-köpfige Soul- und Funkband GoSista macht am Freitag, 21. September 2018 den Anfang. Sie hat sich auf das Covern von alten und neuen Soul, Funk und Disco Hits spezialisiert. Extrem rhythmischer und tanzbarer Funk & Soul, der zeitlos ist und unter die Haut geht.

Seit nun mehr 18 Jahren sind PURE QUO auf Deutschlands Bühnen unterwegs und machen am Samstag, 22. September 2018 im Beans halt. PURE QUO spielt ein Programm, welches Songs aus 50 Jahren Rock & Roll und Boogie Rock ihrer legendären Vorbilder STATUS QUO enthält.

Am Freitag, 02. November 2018 zieht Rhythm 'n' Blues britischer Machart ins Beans ein. Das ist nämlich der Sound, dem sich THE BLUEBONES verschrieben haben. Mit ihrer explosiven Mixtur aus Beer Bar Blues, Pub-Rock und Rock 'n' Roll liefern THE BLUEBONES das Dynamit für jede Party. Wer auf Bands wie Dr. Feelgood, Nine Below Zero oder The Pirates etc. steht, ist hier bestens aufgehoben.

Sexy wird es einen Tag später, am Samstag, 03. November 2018: Willenlos - DIE Westernhagen Tribute Band präsentiert mt einem packenden Live-Programm Westernhagen Hits in einer begeisternden Bühnen-Show und genau der Art von Entertainment, die man von dem sympathischen Star Marius kennt. Westernhagen-Imitator und Frontmann Bernd hat die Stimme unglaublich nah am Original und verleiht damit den Songs den authentischen Klang.

Coverrock vom Feinsten gibt es am Freitag, 28. Dezmeber 2018 im Beans zu hören: Ken Z. geben ihr traditionelles Jahresabschlusskonzert. Klassiker aus den letzten 5 Jahrzehnten und aktuelle Hits bis zur Neuzeit ergeben ein Potpourri, das das Publikum immer wieder begeistert. Achtung: aufgrund der großen lokalen Fanbase sind die Tickets meist schnell vergriffen!